Cottbuser Gespräche

Eine Veranstaltungsreihe des KEI und der BTU

Die „Cottbuser Gespräche“ sind eine neue Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrums Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI) in Kooperation mit der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg. Mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft werden regelmäßig Diskussionsrunden und Expertengespräche zum Thema Klimaschutz in der Industrie mit Bezug zum Strukturwandel in der Lausitz stattfinden. Die „Cottbuser Gespräche“ bieten eine Plattform für interessierte Bürgerinnen und Bürger, um sich über Fragen des Klimaschutzes, der Dekarbonisierung der energieintensiven Industrie und den damit einhergehenden Chancen sowie Auswirkungen auf den Strukturwandel zu informieren und auszutauschen.  


3. Cottbuser Gespräch

Das dritte Cottbuser Gespräch findet am 11.11.2020 statt. Weitere Informationen sowie das Programm der Veranstaltung folgen in Kürze.


2. Cottbuser Gespräch

Das zweite Cottbuser Gespräch fand am 23. Juni 2020 als Online-Veranstaltung statt. Diskutiert wurde das Thema „Zukunft grüner Wasserstoff – Perspektiven und Potenziale für die Lausitz“.

mehr erfahren


1. Cottbuser Gespräch

Das erste Cottbuser Gespräch fand am 08. November 2019 anlässlich der Eröffnung des Kompetenzzentrums Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI) statt.

mehr erfahren