Zum Hauptinhalt springen
07.11.2024

Lausitzer Fachkonferenz - Klimaneutrale Industrie 2024

Inhalt

Das Cluster Dekarbonisierung der Industrie (CDI) lädt am 7. November 2024 Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik nach Cottbus ein. Ausgerichtet wird die „Lausitzer Fachkonferenz - Klimaneutrale Industrie 2024” vom KEI.

Weitere Details zum Veranstaltungsort sowie zum Programm folgen in Kürze.

Teilnehmerkreis

Die Konferenz richtete sich an die interessierte Fachöffentlichkeit.

Über das Cluster Dekarbonisierung der Industrie

Das Cluster Dekarbonisierung der Industrie (CDI) ist der interdisziplinäre Verbund Ideengeber und Inkubator für eine erfolgreiche Industrietransformation hin zur Treibhausgasneutralität.

Die vier Initiatoren des CDI sind:

  • die Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg
  • das Institut für CO2-arme Industrieprozesse des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)
  • die Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie (IEG)
  • das Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI)

Zum CDI

Schnellinfo

Lausitzer Fachkonferenz - Klimaneutrale Industrie 2024
Cluster Dekarbonisierung der Industrie (CDI) 07.11.2024

Zum Kalender hinzufügen

Über die Lausitzer Fachkonferenz

Die Konferenz bringt einmal im Jahr Fachleute aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Gemeinsames Ziel ist es, die industrielle Dekarbonisierung voranzutreiben. Die Konferenz findet als Hybridveranstaltung in Cottbus und digital statt. Ausgerichtet wird sie vom KEI.

Aktuelle Veranstaltungen