Zum Hauptinhalt springen

Katrin Nicke

Referentin für Netzwerk- und Community-Management

Portraitaufnahme von Katrin Nicke

Katrin ist seit 2024 im Kompetenzzentrum für das Community-Management im Cluster Dekarbonisierung der Industrie (CDI) zuständig. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der Vernetzung der Akteure, mit dem Ziel Innovationsräume rund um die Fragestellungen der Industrie- und Strukturentwicklung zu schaffen. 

Katrin studierte Humangeographie und Soziologie an der Universität Potsdam und absolvierte Studien der Politikwissenschaft und der Verwaltungswissenschaft an der Fernuniversität in Hagen sowie Internationale Beziehungen und Konfliktforschung an der School of Governance in Tallinn (Estland), welche sie mit dem M.A. Governance abschloss.

Sie verfasste mehrere Studien mit dem Fokus auf die Potentiale einer sozial-ökologischen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft, darunter Branchenanalysen für den Energie- und den Mobilitätssektor. Sie fokussierte sich dabei auf die Schaffung von Mehrheiten und Akzeptanz für eine sozial gerechte, ökonomisch und ökologisch nachhaltige Bewältigung der stattfindenden Transformation. Zuletzt war Katrin als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschung und Beratung an einem arbeits- und beschäftigungsorientiert forschenden und beratenden Institut tätig. 

Kontakt

Katrin Nicke
Referentin für Netzwerk- und Community-Management
0355 47889-183 E-Mail schreiben weitere Informationen