Zum Hauptinhalt springen

Förderprogramm Dekarbonisierung in der Industrie

Eine industrielle Fabrik mit Arbeitern in Schutzkleidung, die an verschiedenen Maschinen und Geräten arbeiten

Geförderte Projekte

Übersicht über die Vorhaben, die seit dem Jahr 2021 im Förderprogramm „Dekarbonisierung in der Industrie“ gefördert werden.

  • Ein Haufen von feinkörnigem Material
    laufend

    Capture2Use

    HeidelbergCement und Linde errichten die deutschlandweit erste Anlage im industriellen Maßstab zur CO₂-Abscheidung durch Aminwäsche.

  • Das Werk von Orion Engineered Carbons in Kalscheuren
    laufend

    Clean Carbon Black – Research and Development

    Orion Engineered Carbons forscht an der klimafreundlichen Erzeugung von Industrieruß, sogenanntem Carbon Black, aus Altreifen.

  • Eine hell erleuchtete Industrieanlage bei Dämmerung
    laufend

    eFurnace

    Der Chemiekonzern BASF baut die weltweit erste Demonstrationsanlage für elektrisch beheizte Spaltöfen eines Steamcrackers.

  • Zementwerk in Höver im Sonnenuntergang
    laufend

    ErfMemDekZem

    Im Projekt „ErfMemDekZem“ erforscht der Baustoffproduzent Holcim die membranbasierte Abscheidung von CO₂ im Anwendungsfeld der Zementindustrie.

  • Eine Einzelstabvergütungsanlage
    laufend

    EVAGMH

    Der Stahlhersteller Georgsmarienhütte errichtet eine mit Grünstrom betriebene induktive Einzelstabvergütungsanlage zur treibhausgasarmen Wärmebehandlung von Stabstahl.

  • Drei glühende Glasflaschen in der Produktion
    laufend

    NextGen Furnace

    Im Projekt baut der Glasproduzent Ardargh Glass eine neuartige Hybrid-Schmelzwanne zur weitgehend treibhausgasfreien Herstellung von Behälterglas.

  • Eine Glasschmelze
    laufend

    PLANET1

    Der Glashersteller Schott forscht an einer ersten Pilotanlage zur weitgehend CO₂-freien Einschmelzung von Aluminosilikatglas.

  • Blick in eine Glasschmelzanlage
    laufend

    PROSPECT

    Der Glashersteller Schott entwickelt die Umsetzung einer vollelektrischen Schmelzwanne zur treibhausgasarmen Herstellung von Spezialglas für pharmazeutische Anwendungen.

  • Eine Person im Schutzanzug steht vor einer Glasschmelzwanne
    laufend

    PROSPECT Pilot

    Der Glashersteller Schott entwickelt eine vollelektrische Pilotwanne zur treibhausgasarmen Herstellung von Pharmaglas.